Beiträge

junges_gesicht_botox_mann-150x150

Beauty-Medizin die Männer jünger macht

Beauty-Medizin maenner juenger macht  Zeit  Reihe  invasiven Eingriffen und Methoden zur Behandlung von Erscheinungen des Alters mann geworden.In der letzten Zeit sind eine Reihe von schonenden wenig invasiven Eingriffen und Methoden zur Behandlung von Erscheinungen des Alters populär geworden. Das inzwischen breite Spektrum an Anti-Aging-Behandlungen ist für den Laien oft nicht mehr zu überblicken. Hier wird ein kurzer Überblick gegeben über die wichtigsten Behandlungen der Beauty-Medizin für Männer.

 

 

 

Weiterlesen

Was ist Botulinumtoxin?

Botulinumtoxin -Botox ist eine Substanz, die die Freisetzung eines Botenstoffes zur Auslösung von Muskelkontraktion blockieren kann. Diese Substanz wird direkt in die Muskulatur gespritzt und bewährt sich seit Anfang der 80-er Jahre in der Behandlung von Schielen oder Lidkrämpfen. 1979 wurde die erste Form des Ausgangsstoffes unter dem Handelsname Botox in den USA zur Therapie des Schielens und des Lidspasmus von der FDA, der amerikanischen Gesundheitsbehörde, zugelassen. Weiterlesen

Effektive langanhaltende Faltenreduktion

Früher oder später werden sie bei jedem sichtbar: Hautfalten. Hier versprechen viele Methoden eine Abhilfe. Doch nur eine eingehende Analyse Ihres Hautfaltenproblems und die Anwendung individuell angepasster Methoden zur Hautglättung und Hautstraffung bringen wirklich den lang anhaltenden Erfolg. Lesen wie >>Botox, Hyaluronsäure, Collagen oder der Laser Ihnen zur glatten Haut verhelfen kann

botx_falten_behandlung_glaettung_mann-150x150

Botulinumtoxin Injektion zur Faltenkorrektur

mit botox dysport lassen sich die mimik falten der stirn zornesfalte glaetten. mensbeauty schoenheit maenner berlinFalten im Gesicht entstehen einerseits durch natürliche Vorgänge des Alterns, andererseits  begünstigt auch die unwillkürliche Betätigung der Gesichtsmuskeln, die sogenannte Mimik die Ausprägung der Falten.

Es gibt unterschiedliche Behandlungsmethoden bei Gesichtsfalten. Eine Möglichkeit ist die Injektion von Botulinumtoxin A, auch als Dysport®,Bocouture®, Xeomin® oder Botox® bekannt. Durch dieses Mittel wird die Überleitung von Nervenimpulse auf den Muskel verringert oder gestoppt, so kommt es zu weniger starken Muskelbewegungen im Gesicht, welche die Bildung von mimischen Falten verstärken. Durch die Hemmung bestimmter Anteil der Muskeln, bildet sich kein bewegungsloses Gesicht aus.

Botulinumtoxin wurde in der Neurologie zunächst bei Krämpfen und Zuckungen von Muskeln verwendet. Heute ist die Palette der Anwendungsmöglichkeiten sehr groß: z.B. Schiefhals, Migräne Kopfschmerz, übermäßiges Schwitzen… Weiterlesen